Alles mögliche von Bierteig bis Krokodil

 


Leberknödel:

 

1kg Leber(frisch und durchgedreht ) vom Metzger

500gr Hackfleisch

3-4Eier

6 Weck (Brötchen)


Die Brötchen in Wasser einweichen lassen und ausdrücken.

Alles mischen mit Salz ,Pfeffer, Bohnenkraut und Majoran gut abschmecken.

Wasser aufsetzen und kochen lassen. Salz zugeben

Mit einem Esslöffel den man kurz in das kochende Wasser taucht Knödel abstechen. Wenn die Knödel an die Wasseroberfläche kommen, sie noch ca 5-6min ziehen lassen

.

Aus den ersten Knödeln wird bei uns Leberknödelsuppe gemacht.

Die Suppe besteht aus Sud der ersten Klösse Knödeln und ausgelassenem Dörrfleisch (magerer Speck) dazu noch ein Schuss Sahne

Zu den Leberknödeln kann man Braune (Bratensoße) und Specksoße reichen

Specksoße ist Sahne und ausgelassenes Dörrfleisch oder Schinkenwürfel

Ps. Am nächsten Tag klein geschnitten und in Butter gebacken sind die Leberknödel ein Genuss!!!!! Müssen aber cross (knusprig ) gebacken sein


Chilbato:

 

375 gr Reis mit 3 Kohlrabi (klein geschnitten) kochen.

In der Zwischenzeit 500 gr Hackfleisch braten (gut würzen).

100 gr ganze Mandeln(enthäuten) in einer Pfanne erhitzen

Den Reis-Kohlrabimix auf eine Platte geben. Darüber jetzt das Gebratene Hackfleisch geben

Die Mandeln darauf verteilen.


Quarksosse :

1 Becher Quark, Sahne , Salz, Knoblauch, 1 Beutel Pfefferminztee, Saure Gurken in ganz kleine Streifen scheiden, alles mischen . Mit der Sahne bestimmt Ihr die Konsisstens der Sosse.

Hat man sich Reis-Kohlrabi mix genommen kommt die Soße drüber .

Guten Appettit ! (schmeckt sehr fein)

 

 

Zwiebeltorte


Knetteig

Ca.190gr Mehl 75 gr Butter 1 Ei 2 Teelöffel Backpulver vermischen zu einem Knetteig.


Den Teig in einer Springform verteilen.

5-6 Gemüsezwiebeln vierteln und in Streifen schneiden

500gr Schinkenwürfel, 1 Becher Sahne 4 Eier 500 gr Gauda Käse

Zwiebel- Schinken mix auf dem Teig verteilen.

Den Käse reiben und verteilen .


1 Becher Sahne mit 4 Eiern quirlen und würzen mit Pfeffer Paprika und Salz.

über den Käse schütten .


Bei 175C° ca 1 Stunde backen.


Danach immer mal mit einem Messer in der Mitte einstechen und schauen ob die Sahne schon gestockt  ist

Guten Appetit


Zigeunermedallion


4 Personen


1200gr Schweinefilet in Medallion schneiden und braten.

250 gr roher Schinken in streifen schneiden dazu geben ,

1 Fl.Wein (rot) darüber gießen und zum kochen bringen.

Jeweils eine rote , grüne, und gelbe Paprikaschote in Würfel schneiden und dazu geben.

3 Peperoni ,saure Gurken ca 6 in Stücke schneiden und 250gr Champignon dazu geben.

2-3 Becher Sahne dazu geben und Kochen lassen. Mit Tabasco Paprikagewürz Salz abschmecken. Soße mit Soßenbinder (hell) binden

Dazu Salzkartoffeln reichen.



Schweinfilet in Roquefortsoße mit Hausgemachten Kroketten und Bohnen im Speckmantel.


750 gr Kartoffeln (geschält) kochen und durch Sieb drücken.

4 Zehen Knoblauch klein schneiden, frische Petersilie klein schneiden,

3 Eigelb, Salz,Pfeffer ,Muskatnuss , mit der Hand verkneten.

Mehl zugeben bis der Teig nicht mehr an den Händen klebt.

Eine Rolle formen und mit einem Messer kleine Stücke schneiden .

Diese dann frittieren


Bohnen aus der Dose (Delikatessbohnen) mit Schinkenspeck umwickeln.

In eine Feuerfeste form geben und im Backofen erhitzen.


Das Schweinefilet in Medallion schneiden und Braten.

Die Roquefortsoße wird aus 2 Becher Sahne und 100 gr Roquefortkäse hergestellt.

Achtung die Soße darf nach Zugabe des Käses nicht mehr kochen.

Schweinefilet auf den Teller geben, Soße drüber ,Kroketten und Bohnen im Speckmantel dazu legen

Guten Appetit


Krokodilfilet mit Gemüsereis und Pestosoße


4 Personen


1200 gr Krokodilfilet

250 gr Reis

1 rote Paprikaschote

1 Dose Mais

1 Glas Pesto

2 Becher Sahne


den Reis zum Kochen bringen.

Paprika klein schneiden , den Mais abschütten .

Beides kurz (5 Minuten) bevor der Reis fertig ist, zu dem Reis geben und mit kochen lassen.

Das Krokodilfilet braten in Butter.

Aus der Sahne und Pesto eine Soße machen und aufkochen lassen

Paprika , Mais und Reis mischen sieht schön aus (farben froh)

Das weisse Krokodilfilet auf einen Teller legen die grüne Pestosoße drüber und den Gemüsereis daneben sieht gut aus und schmeckt auch.

 

 

Bierteig


Mehl bis der Teig sämig ist , 1 Ei , etw. Bier , 1 Zitrone( ausgepresst ) Knobi , gepresst und nicht zu wenig , etw. Salz , Maggi , Pfeffer , Muskat ,


In die Masse Shrimps oder Fischstückchen legen , ca 3 - 4 Std. ziehen lassen und in der Friteuse backen bis die Teilchen schön gold - gelb sind .

 

Blätterteig mit Spinat gefüllt


1 Pck frischer Blätterteig dünn auf einem Blech verteilen . 1 Zwiebel klein schneiden und leicht anbraten . Dazu eine Packung Spinat geben und auftauen lassen. Mit Saz , Pfeffer , Paprika und Maggi würzen . Erkaltete Masse auf dem Blätterteig verteilen. Darüber eine Lage gekochter Schinken legen. Darüber verteilen wir eine Lage Käse ( frisch geriebener Gouda oder Scheibletten je nach Geschmack) Obendrauf kommt wieder eine Lage aus Blätterteig .

Im Backofen bei ca 175 C°vorgeheizt ca 20 Minuten backen.


Schnelle Kartoffelsuppe ( sehr fein)


100 g Speck

l Fleischbrühe

1 Stange Lauch

3/8 l Milch

2 Zwiebeln

75 g Kartoffelpürree-Pulver

3 -4 saure Gurken

1/8 l Sahne

1/2 Handvoll Kerbel

Salz , Pfeffer , Muskat

Wiener Würstchen ( so viel man will )


1. Speck , Lauch , Zwiebeln , Knobi , Gurken und Wiener klein schneiden und in einer Pfanne braten .

2. In einem Topf Brühe und Milch aufkochen , Pürreeflocken dazugeben , anschliessend die Sahne . Zum Schluss geben wir den Pfanneninhalt dazu. Mit Salz , Pfeffer , Muskat und Kerbel würzen .

 

 

Gefüllte Pfannkuchen


300 g Mehl

6 Eier

Salz

5/8 l Milch


verrühren und Eierkuchen backen.


1 Zwiebel ( klein geschnitten) 

2 Zehen Knoblauch

200 g Pilze

500 g Hackfleisch

Salz , Pfeffer , Paprika , Cayennepfeffer


In einer Pfanne braten und auf den Eierkuchen verteilen., zusammenrollen und in eine flache Auflaufform legen .

Aus:

2 EL Butter , 

25 g Mehl

und etwas Milch

eine Sosse kochen . Etwas Schnittlauch , geriebener Gouda, Salz , Pfeffer , Paprika , Muskat und 3 EL Creme fraiche dazugeben und über die Pfannkuchen giessen . Nochmal mit geriebenem Gouda bedecken.


Bei 200 C° ca 25 Minuten backen


Makkaroni- Auflauf


250 g Makkaroni

1 EL Butter

2 Zwiebeln

250 g Hackfleisch

100 g Speck

4 Eier

175 g Käse

1/8 l Milch

1 Bd. Schnittlauch

Pfeffer , Salz , Paprika

Maggi und Muskat


1. Halbe Makkaroni kochen

2. Zwiebeln , Speck , Knobi , Hackfleisch braten und würzen .

3. In einer Auflaufform: Makkaroni Hackfleisch und Käse schichten

4. Darüber die Sosse aus Eier , Milch , Gewürzen und Schnittlauch giessen

5.Mit frisch geriebenem Gouda bedecken

6. Bei 200 C°ca 40 Minuten backen

 

 

Kaiserschmarren


250 g Mehl

1 Prise Salz

3/8 l Milch

4 Eier

3 EL Zucker

 

 

1. Das Eiweiss steif schlagen . Aus dem Rest einen Teig bereiten und das Eiweiss unterheben.

2. Die Masse in einer Pfanne backen , dazu 100 g Rosinen geben

3. Mit einer Gabel die Masse auseinander reissen

4. Puderzucker drüber streuen

 

 

Pizzateig für 2 grosse Backbleche


250 g Quark

1 Pck Backpulver

12 EL Öl

12 EL Milch

1 Prise Salz

Mehl bis Teig nicht mehr so klebt


alles verrühren , auf mitÖl eingeriebenem Blech verteilen und nach Belieben belegen


aus dem Teig ( aber bitte nur die Hälfte) könnt ihr auch feine Minnipizzen formen.

Mit einem grossen Glas ausstechen und die Ränder etwas hoch klappen .


Zum belegen:

1 . Bolognesesosse , Salamistreifen und Käse

2. einen Schnittlauch und einen Knoblauchkäsering mit etwas Sahne

 mischen, darüber Streifen aus gekochtem Schinken legen


Im Backofen solange backen bis der Pizzarand gold -gelb ist .

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!